Internationaler Medizinkongress

iSMIT 2014 in Shanghai, China

Neueste medizinische Errungenschaften präsentieren, interdisziplinär diskutieren und umsetzen – der jährlich stattfindende iSMIT-Kongress ist eine wichtige Plattform für führende Mediziner, Wissenschaftler und international agierende Medical-Unternehmen. Durch den intensiven Austausch von Wissenschaft und Industrie werden hier Impulse für die Realisierung von Innovationen gesetzt.
Nach den letzten Austragungsorten Tel Aviv, Barcelona und Baden-Baden findet der iSMIT-Kongress 2014 in Shanghai, China, statt.
Vom 18. bis 20. September 2014 präsentiert sich die TechnologieRegion Karlsruhe mit führenden Medical-Unternehmen dort vor internationalem Fachpublikum und nutzt die Gelegenheit, Kontakte zu Unternehmen außerhalb Deutschlands aufzubauen und zu festigen und sich als Region international zu positionieren. projektart verantwortet das deutschlandweite Management für die Präsenz deutscher Unternehmen in Shanghai, von der Konzeption bis zum Sponsoring und der Organisation vor Ort. Zum Verein SMIT e.V.: Gegründet von führenden Innovatoren aus Medizin und Wissenschaft im Jahr 1989, ist die iSMIT bis heute ein exklusiver Zusammenschluss von Repräsentanten der medizinischen Fachgebiete aus aller Welt.

Der iSMIT-Kongress wird von Präsidiumsmitgliedern des Vereins iSMIT e.V. durchgeführt, die abwechselnd die Kongresspräsidentschaft übernehmen. Nach den letzten Austragungsorten Tel Aviv, Barcelona und Baden-Baden findet der iSMIT-Kongress 2014 in Shanghai, China, statt.
Kongresspräsident in 2014 ist Prof. Chengli Song, verantwortlicher Direktor am Shanghai Institut für minimal-invasive Therapie.